Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und OpenStreetmap eingebunden. Durch die Nutzung von http://www.klinik-nikolassee.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

      Posttraumatische Belastungsstörungen

      Wenn Menschen eine lebens- oder gesundheitsbedrohliche Extremsituation erleben müssen bleibt oft eine spezielle Form von Angst und Wiedererinnern zurück, die posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) oder ähnliche Krankheitsbilder. Häufig kommt es zu Nachhallerinnerungen (flashbacks), Albträumen, Übererregbarkeit und Vermeidungsverhalten von im Zusammenhang mit dem Trauma stehenden Aktivitäten und Orten. Die Probleme treten oft erst Wochen oder Monate nach dem Erlebnis auf und können langjährig fortbestehen. Der Versuch, das Erfahrene selbstständig zu verarbeiten, ist oft schwierig und wenig erfolgreich. Nach einer Phase der Stabilisierung kann spezifische Traumatherapie einsetzen.

      Stand: 19. Januar 2018 19.01.18
      https://www.klinik-nikolassee.de/diagnostik-und-behandlung/aufnahme/posttraumatische-belastungsstoerungen
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf